Trägeröle

Trägeröle

So wählen Sie da richtige Trägeröl für Cannabinoid-Öle

Cannabinoide lösen sich unverarbeitet ausschließlich in fettigen Substanzen. Wir empfehlen daher das Lösen in einem passenden Öl. Die zwei klassischen und am weitverbreitesten Trägeröle sind MCT (auf Kokosölbasis) und Hanfsamenöl.

MCT (Auf Kokosölbasis)

MCT (Auf Kokosölbasis)

MCT Öl überzeugt vor allem durch das auffallend neutrale Aroma. Chemisch betrachtet, besteht das MCT-Öl aus mittelkettigen Triglyceriden. Aufgrund ihrer Größe können die mittelkettigen Triglyceride Ketone in der Leber bilden. Da das MCT-Öl dadurch besonders schnell von der Leber verarbeitet wird, und nicht den Weg über den menschlichen Darm nehmen muss, wird der Körper und insbesondere das Gehirn direkt mit Power versorgt. Am herkömmlichsten ist MCT-Öl, welches aus Kokosöl gewonnen wird.
Mehr zu MCT
Hanfsamenöl

Hanfsamenöl

Hanfsamenöl wird aus den Samen der Hanfpflanze gewonnen. Das angewendete Verfahren hierfür ist die schonende Kaltpressung. Diese eignet sich am besten, da die Flüssigkeit bei Temperaturen von 40° - 60° aus den Samen gepresst wird, und somit reichhaltige Inhaltsstoffe des Hanföls nicht durch Hitze geschädigt werden. Unser Hanfsamenöl besticht durch sein mildes, nussiges Aroma und eignet sich hervorragend als Trägeröl für Cannabinoidöle. Das Öl ist reich an essenziellen Fettsäuren und ist daher ebenfalls perfekt zum Kochen geeignet.

Mehr zu Hanfsamenöl
Wenn Sie sich unsicher sind, welches Trägeröl Sie für Ihr Produkt verwenden sollen, kontaktieren Sie uns. Gerne helfen wir Ihnen, Ihr Wunschprodukt zu entwickeln.

Unser Qualitätsversprechen

Bio-Zertifiziert oder konventionell
Regelmäßige Analysen und Dokumentation
Schnelle Lieferung innerhalb Europas

Ihre Ansprechpartner

David Klein

David Klein

Private Label Specialist
Paul Myska

Paul Myska

Raw Material Specialist
Signature Products GmbH
Wir entwickeln den Hanf-Markt von morgen.

Besuchen

Signature Products GmbH
Klumpensee 2
75177 Pforzheim
Deutschland
© Signature Products GmbH