Signature Products Logo
de
enes
Abstract Oil

Crude Oil

Crude oil ist ein Direktextrakt, das nach der Extraktion herausgefiltert wird. Es hat ein natürliches Terpen- und Cannabinoidprofil.

Einführung

Was ist Hanf-Rohöl?

Das Wort "crude" wird mit einer Form in ihrem natürlichen oder rohen Zustand assoziiert, ohne dass sie einer zusätzlichen Verarbeitung oder Raffination unterzogen wurde.

Crude Oil ist ein direktes Extrakt, das nach der Extraktion herausgefiltert wird. Bei der Ethanolextraktion z. B. liegt die Hanfpflanze einige Tage lang in Ethanol. Während dieser Zeit absorbiert der Alkohol Teile der Pflanze, wie Cannabinoide und Terpene. Durch Erhitzen und anschließendes Verdampfen des Ethanols bleiben diese Bestandteile als Rohöl erhalten.

Crude Oil hat ein natürliches Terpen- und Cannabinoidprofil und könnte im Vergleich zu Ölen auf der Basis von Isolat oder Destillat dank des Entourage-Effekts eine bessere Wirksamkeit aufweisen. Der Entourage-Effekt besagt, dass alle Verbindungen einer Pflanze in Kombination eine positivere Wirkung beim Konsum haben können als eine einzelne Verbindung.

Verwendung

Wie wird Rohöl verwendet?

Die Vorteile des Crude Oils sind unter anderem, dass es das gesamte Spektrum der Hanfpflanze enthält und von dem Entourage-Effekt profitiert. Außerdem sind die natürlichen Terpene noch im Öl enthalten.

Unser spezielles Rohöl ist nicht zu verwechseln mit anderen Rohölen, die ungefiltert und daher schwarz sind. Der Geschmack unseres Rohöls kann als sehr mild beschrieben werden, im Gegensatz zu anderen Ölen, denen ein bitterer Geschmack nachgesagt wird. Aufgrund der vorhandenen Terpene schmeckt unser Rohöl eher hanfig, nussig und auch natürlicher.

Typischerweise ist Rohöl weniger als Lifestyle-Produkt einzustufen, sondern richtet sich eher an naturverbundene Menschen und für Anwendungen im medizinischen Bereich.

kimzy-nanney-b2haCjfk_cM-unsplash.jpg
AdobeStock_306035100.jpeg

Herstellung

Wie wird Crude Oil hergestellt?

Der Herstellungsprozess von Hanf-Extrakt ist sehr komplex und vielschichtig. Er beginnt mit der Auswahl von Hanfbiomasse oder Hanfblüten mit möglichst hohem Cannabinoidgehalt. Das Material wird dann getrocknet und zerkleinert. Im nächsten Schritt wird es extrahiert und gefiltert, z. B. mit Hilfe von Ethanol oder CO2, um störende Terpene, die einen bitteren Geschmack verursachen würden, herauszufiltern. In diesem Schritt wird das Hanfmaterial auch decarboxyliert. Dabei handelt es sich um einen chemischen Prozess, bei dem ein Kohlendioxidmolekül abgespalten wird.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mit uns zusammenarbeiten? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser freundliches Team hilft Ihnen immer gerne weiter!
Signature Products Icon
Wir entwickeln den Hanf-Markt von morgen
Besuchen

Signature Products GmbH
Klumpensee 2
75177 Pforzheim
Deutschland

eiha-logo.png
Europäischer Nutzhanf Verband
bvcw-logo.png
Branchenverband Cannabiswirtschaft
balpro.png
Verband für Alternative Proteinquellen
uni-hohenheim.png
Universität Hohenheim
uni-bonn.png
Universität Bonn
hspf.png
Hochschule Pforzheim
cityu.png
City University of Hong Kong
german_accelerator.png
German Accelerator
eu_bio.png
DE-ÖKO-022
© 2022 Signature Products GmbH. Alle Rechte vorbehalten.